Geographie

In der Einführungsphase wird das Fach Erdkunde 2-stündig im 2. Semester unterrichtet. Sie lernen dann grundlegende geografische Arbeitsweisen und -methoden kennen sowie die wichtigsten Arbeitsmittel (Atlas, Lehrbuch, Unterrichtsfilme, u. Ä.). Sie erlernen die Erstellung und Auswertung geographischer Arbeitsmaterialien (Tabellen, Diagramme, Bilder, Karten, Texte, u.Ä.).

In der Hauptphase (Kursphase) wird das Fach Erdkunde immer als Grundkurs (GK) angeboten, regelmäßig auch als Leistungskurs (LK).

Die Inhalte der Kursphase ergeben sich aus den jeweiligen Vorgaben für das Zentralabitur an Weiterbildungskollegs.

Das inhaltliche Angebot wird durch Exkursionen und thematische Projektfahrten ergänzt.