Französisch

Im Fach Französisch werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

In der Einführungsphase (Semester 1 +2) wird das Fach Französisch sechsstündig pro Woche unterrichtet. Am Ende des zweiten Semesters wird der erste Band des eingesetzten Lehrwerks "À Plus!" sowie ein dazugehöriges Arbeitsbuch mit zahlreichen Übungsaufgaben abgeschlossen. Schwerpunkte der Einführungsphase sind die Kompetenzen Lesen, Schreiben, Hörverstehen und Sprachmittlung.

In der Kursphase (Semester 3-6) wird das Fach Französisch im Grundkurs dreistündig angeboten. Im Grundkurs werden Kompetenzen zur Analyse von leichteren authentischen Texten (Sachtexte, literarische Texte, Lieder Gedichte, Comics etc.) erarbeitet. Die Inhalte der Kursphase ergeben sich aus den jeweiligen Vorgaben für das Zentralabitur an Weiterbildungskollegs.

Die aktuellen Vorgaben zum Zentralabitur finden Sie hier !