Namensgeber

 

 

Wilhelm Heinrich (von) Riehl (seit 1883)

Geboren in Biebrich (= Wiesbaden) 6. 5. 1823, gestorben in München 16. 11. 1897. Deutscher Kulturhistoriker und Schriftsteller.

Ab 1885 Direktor des Bayerischen Nationalmuseums; einer der Begründer der wissenschaftlichen Volkskunde und der Kultursoziologie (Naturgeschichte des deutschen Volkes als Grundlage einer deutschen Sozialpolitik [1851-69]). Schrieb zahlreiche Novellen. (Meyers Lexikon)