Monique, Anne Marie und Magda waren am 4.12.2019 zu Besuch am Riehl-Kolleg. Bei den Besucherinnen handelt es sich um die Schulleiterin, eine Deutschlehrerin und eine Sekretärin des StartColleges in Harderwijk. Ähnlich wie am Riehl-Kolleg können dort Schüllerinnen und Schüler ihren Schulabschluss nachholen. 

Der Grund für den Besuch ist ein geplanter Austausch zwischen Schülern aus Harderwijk und Studierenden des Riehl-Kollegs, wobei die Schüler aus den Niederlanden Anfang März 2020 nach Düsseldorf kommen wollen und ein Gegenbesuch in Harderwijk im Juni 2020 stattfinden soll.

Der erste persönliche Kontakt war sehr vielversprechenend und der Besuch des Riehl-Kollegs wurde von unseren niederländischen Kolleginnen als inspirierend und angenehm empfunden. Dazu hat sicherlich nicht nur der freundliche Empfang in der Schule, sondern auch der nachmittägliche Ausflug auf den Weihnachtsmarkt und das gemeinsame Essen mit einigen Kolleginnen und Kollegen vom Riehl beigetragen.

Auch in diesem Jahr findet in gewohnter Weise das Riehl-Revival am zweiten Freitag im November statt. Wir hoffen, dass Sie sich diesen
Termin bereits im Kalender markiert haben.

Kommen Sie am Freitag, 8.11.2019, zum Wilhelm-Heinrich-Riehl-Kolleg, um ehemalige Mitstudierende oder Lehrer wiederzutreffen.

Beginn ist dieses Mal wieder um 18:30 Uhr.

Wilhelm-Heinrich-Riehl-Kolleg
Am Hackenbruch 35
40231 Düsseldorf

Wir freuen uns sehr auf Sie.

 

Zum letzten Schultag unseres 6. Semesters ließen sich die Studierenden einen kreativen Abistreich einfallen. Anknüpfend an die Serie Haus des Geldes "entführten" die verkleideten Sechstsemester die Lehrerinnen und Lehrer, welche dann durch die übrigen Studierenden ausgelöst werden konnten, wenn diese zwei Fragen über die Lehrenden richtig beantworten konnten. Alle Lehrerinnen und Lehrer konnten befreit werden. Anschließend gab es ein umfangreiches und leckeres Frühstücksbuffet mit den Studierenden in der Aula. Wirklich eine nette Idee.

Wir wünschen allen Sechstsemestern eine gute Vorbereitung auf die Abiturprüfungen und allen anderen Riehlern erholsame Herbstferien.

 

Letzten Dienstag hatten wir am Riehl Besuch von Herrn Geller, dem Onkel von Frau Flügel. Wie der Zufall so will, durfte der Deutsch Grundkurs des dritten Semesters von Frau Rudorf in den Genuss eines echten Düsseldorfer-Platt Sprechers kommen. Im Rahmen der Unterrichtseinheit „Sprachliche Vielfalt im 21. Jhdt. – Soziolekte und Dialekte“ bereicherte Herr Geller unseren Unterricht für ca. eine Stunde, las uns etwas vor, bot den Studierenden Gelegenheit des praktischen Ausprobierens und sang uns zu guter Letzt noch etwas vor.

En däm Senn
Veele Dank!

L. Rudorf und die Studierenden